über dieses Projekt

Dieses Projekt entstand im Nachgang eines Treffens der deutschsprachigen Minimalismusblogger in Köln Ende Oktober 2012. Michael und Daniel trafen sich kurz darauf nochmals in einer Düsseldorfer Bar um den Kontakt weiter zu vertiefen. Sowohl Michael als auch Daniel haben schon über das Thema Podcasts nachgedacht, wollten aber keiner von beiden wollte einen Ein-Mann-Podcast aufzeichnen. Und kurz darauf wurde die erste Folge produziert.

Die Themen

Beide bloggen seit 2011 über das Thema Minimalismus und einfaches Leben in all seinen Facetten. Damit sind die Themen dieses Podcast auch abgesteckt.

Da beide der Meinung sind, dass das Thema „Ausmisten“ nicht alles im Bereich Minimalismus darstellt, haben sie sich bewusst entschieden, dies erst in einem der späteren Podcast zu behandeln.

Michael bloggt seit August 2011 unter www.minimalismus-leben.de

Daniel seit Juli 2011 unter www.schlichtheit.com

Beide sind auch auf Twitter zu finden, unter @minimal_leben und @schlichtheit.

Zur Technik

Da ca. 100 km zwischen den beiden Wohnorten liegen, wurde Skype als Kommunikationsform gewählt, um den Podcast aufzuzeichnen. In den ersten Folgen wurde nur einem Skyperekorder verwendet, der in einer schrecklichen Qualität aufnimmt. Dies wird ab der dritten Folge besser werden. Den Rekorder wird zwar weiterhin als Backup verwendet, aber nun nimmt jeder seine Sprache separat auf und diese wird hinterher händisch wieder „zusammengetackert“. Michael verwendet einen Blue Snowball und Daniel den Zoom H2n. Danach erfolgt der Schnitt und das Einfügen der Jingles durch Daniel. Dazu wird hauptsächlich Steinbergs Wavelab 7 in einer abgespeckten Version verwendet. Am Ende durchläuft die fast finale MP3-Datei noch Auphonic zur Verbesserung des Materials und voila, der Podcast ist fertig. Das Hosting und die primäre Administation der Seite wird von Michael erledigt.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.